Startseite | Newsletter | Kontakt | Sitemap | Impressum

208-Meter-Fähre an Ulusoy Sealines abgeliefert

Innerhalb weniger Wochen hat die Flensburger Schiffbau-Gesellschaft (FSG) die zweite neue Fähre an die türkische Reederei Ulusoy Sealines ausgeliefert – im Dezember bereits die „Ulusoy 14“ (Werft-Baunummer 753), heute die „Ulusoy 15“.

Die beiden RoRo-Fähren sind mit einer Länge von jeweils 208 Metern die größten Neubauten, die die Werft je verlassen haben.

FSG-Geschäftsführer Peter Sierk: „Wir Flensburger Schiffbauer durften unsere Qualität und Termintreue diesmal gleich im Doppelpack unter Beweis stellen, darauf sind wir sehr stolz.“ Dank an Maritimheute.de mehr

  2016 SchiffundTechnik.com