Startseite | Newsletter | Kontakt | Sitemap | Impressum

Ausbau der Wasserstraße verschlingt 63 Millionen

Quelle: www.wn.de

Senden/Lüdinghausen - Senden. Der Ausbau des Kanals zwischen Senden und Lüdinghausen schlägt mit 63 Millionen Euro zu Buche. Die auf viereinhalb Jahre Bauzeit veranschlagte Maßnahme startet in diesen Tagen. Zuvor waren alle Querbauwerke wie Brücken und Düker angepasst worden.

Es wird viel Erdreich bewegt, und es werden viele Millionen gestemmt: Der Kanalausbau zwischen Senden und Lüdinghausen schlägt mit 63 Millionen Euro zu Buche. Auf Anfrage der WN nannte Günter Diekel, Baubevollmächtigter für das Los sieben beim Wasserstraßen-Neubauamt in Datteln, am Donnerstag diese Zahl. mehr unter Westfälische Nachrichten

  2016 SchiffundTechnik.com