Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Banden hacken Hafencomputer von Antwerpen

Quelle: www.verkehrsrundschau.de

Mittel Schadsoftware verschafften sich Banden Zugriff auf die Computersysteme im Hafen von Antwerpen und konnten zielgenau Container entwenden in denen Drogen geschmuggelt wurden.

Antwerpen. Laut einem Bericht des Nachrichtenportals Spiegel-Online wurden über den Hafen von Antwerpen offenbar jahrelang im großen Stil Drogen aus Südamerika nach Europa geschmuggelt. Der Spiegel bezieht sich auf einen Bericht der englischen BBC. Dazu nutzte sie Container anderer Unternehmen, in denen die illegale Fracht verborgen wurde. Bevor die eigentlichen Eigentümer ihre legale Fracht in Antwerpen abholen konnten, stahlen die Täter die Container - was nur gelang, weil sie stets genau darüber informiert waren, wo auf dem Hafengelände die gerade lagerten. mehr unter