Startseite | Newsletter | Kontakt | Sitemap | Impressum

Chinesen sollen Kanal durch Nicaragua bauen

Managua (RPO). Firmen aus China sollen den in Nicaragua geplanten Kanal zwischen Atlantik und Pazifik bauen. Präsident Daniel Ortega sagte am Mittwochabend, ein Konsortium aus Hongkong habe die Konzession zum Kanalbau erhalten - einen Namen nannte er allerdings nicht.

Nach Angaben eines Abgeordneten soll der Bau der 200 Kilometer langen Wasserstraße 40 Milliarden Dollar (rund 30 Milliarden Euro) kosten. Zu dem Projekt gehören laut Ortega auch eine Eisenbahnlinie, zwei Flughäfen sowie eine Ölpipeline. Die Arbeiten am Kanal sollen im Mai 2014 beginnen - dann werde die Machbarkeitsstudie fertig sein, sagte Ortega. mehr unter http://www.rp-online.de

  2016 SchiffundTechnik.com