Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

CMA CGM schreibt wieder schwarze Zahlen

Quelle: http://www.verkehrsrundschau.de

Marseille. Die französische Reederei CMA CGM hat im ersten Quartal einen Nettogewinn von 102 Millionen US-Dollar (77,6 Millionen Euro) und einen Zuwachs von sechs Prozent beim Ertrag in Höhe von 2,9 Milliarden Euro gegenüber dem letzten Jahr bekannt gegeben. Im letzten Jahr wurde in den ersten drei Monaten ein Verlust von 182,6 Millionen Euro erwirtschaftet. Das Ebitda (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibung) im ersten Quartal belief sich auf 196,3 Millionen Euro. mehr unter http://www.verkehrsrundschau.de