Startseite | Newsletter | Kontakt | Sitemap | Impressum

Duisburger Hafen schafft 1000 Jobs

Quelle: http://www.rp-online.de

Duisburg (RP). Für den Hafen wird es immer schwieriger, neue Flächen zu bekommen. Auch der Widerstand der Bürger gegen Logistikparks wächst. Dennoch ist Hafen-Chef Erich Staake verhalten optimistisch für das Jahr 2013. Am Hafen hängen mittlerweile 40.000 Stellen.

Sind Sie zufrieden mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr?
Staake Für das Jahr 2012 sind wir sehr zufrieden, denn für die Gesamtwirtschaft und für die Logistik war es eher ein schwieriges Jahr, weil sich die Rahmenbedingungen durch die schwächere Weltkonjunktur und durch die Euro-Krise verschlechtert haben. Deshalb darf man zufrieden sein, wenn man zum 15. Mal in Folge das Ergebnis steigern kann. mehr unter http://www.rp-online.de

  2016 SchiffundTechnik.com