Startseite | Newsletter | Kontakt | Sitemap | Impressum

duisport will 2012 Rekordumschlag von 2011 halten

Der Hafen Duisburg hält trotz Krise Kurs und wird 2012 voraussichtlich ein Jahresergebnis knapp unter dem Rekordwert des Vorjahres erreichen, so duisport Chef Erich Staake in einem Interview in der diese Woche erscheinenden Ausgabe 1/2013 des Magazins Schiffahrt Hafen Bahn und Technik. Aus technischen Gründen enthält das Magazin eine ältere Textfassung, die aktualisierte Fassung mit geringfügigen Korrekturen ist nachfolgend zu lesen.

Trotz spürbarer Rückgänge im Montanbereich will duisport auch 2012 an das gute Ergebnis des Vorjahres anknüpfen und weiterhin stärker als der Markt wachsen. „Die Abkühlung der konjunkturellen Entwicklung mit rückläufigen Umschlagsmengen im Stahlbereich und Massengut konnten wir zu Ende September durch entsprechendes Wachstum bei Containern, Kombiverkehr und Stückgutumschlag weitgehend kompensieren. Wir erwarten deswegen auch zum Jahresende ein Ergebnis knapp unter dem Rekordwert des Vorjahres“, so Erich Staake, Vorstandsvorsitzender der Duisburger Hafen AG im Gespräch mit SUT-Herausgeber Hans-Wilhelm Dünner. mehr

  2016 SchiffundTechnik.com