Startseite | Newsletter | Kontakt | Sitemap | Impressum

Hafen Hamburg senkt Hafengebühren

Der Hamburger Hafen wird die Anlaufkosten für Großschiffe deutlich senken. Wirtschaftsbehörde, Hamburg Port Authority (HPA) und Hafenwirtschaft reagieren damit auf die anhaltenden Restriktionen bei Revierfahrten auf der Elbe. Ziel sei es, die Wettbewerbsfähigkeit des Hamburger Hafens trotz des vorläufigen Stopps der Fahrrinnenanpassung zu stärken, teilte die Hamburger Wirtschaftsbehörde am Donnerstag mit. Das Bundesverwaltungsgerichtes in Leipzig hatte den Eilanträgen von Umweltverbänden statt gegeben und einen einstweiligen Stopp der Bauarbeiten verfügt.

In einer konzertierten Aktion von Hafenverwaltung und Hafendienstleistern werden für das Jahr 2013 zahlreiche Vergünstigungen gewährt, die vor allem auf Großsschiffe über 10.000 TEU (20 fuß-Standardcontainer) und das Transhipment über den Hafen Hamburg abzielen. Laut HPA beträgt etwa der Rabatt für ein 14.000 TEU-Schiff bei einem Umschlag von 6.000 TEU in Hamburg durchschnittlich 10 Prozent. Im Einzelnen umfasst das Kostensenkungsprogramm folgende Einzelposten: mehr

  2016 SchiffundTechnik.com