Startseite | Newsletter | Kontakt | Sitemap | Impressum

Hafen ist Duisburgs Hoffnung

In den Rankings des wirtschaftlichen Trübsinns liegt die Stadt vorn: höchste Arbeitslosenquote im Westen, kaum Steuereinnahmen, viel Gewalt. Duisport dagegen ist ein Vorzeigeprojekt. Es gibt jedem siebten Duisburger Arbeit.

Mit der Abwahl des Oberbürgermeisters hat Duisburg bundesweit Schlagzeilen gemacht, wieder einmal, und meistens sind es negative. Duisburg ist die Stadt der Mafiamorde und der Loveparade-Katastrophe. Duisburg liegt auch in vielen Rankings des wirtschaftlichen Trübsinns hartnäckig vorn. Da werden Lichtblicke leicht übersehen.

Duisburg ist anhaltend die Stadt mit der höchsten Arbeitslosenquote in Westdeutschland. Während in manchen Regionen wie im Münsterland nahezu Vollbeschäftigung herrscht, sind in Duisburg noch immer über 13 Prozent der Erwerbsfähigen ohne Arbeit. Ein Großteil von ihnen seit Jahren. Der Anteil der Arbeitslosen, die Hartz IV beziehen, liegt bei 80 Prozent. Das ist im bundesweiten Vergleich hoch – und prägt die Stadt. mehr

  2016 SchiffundTechnik.com