Startseite | Newsletter | Kontakt | Sitemap | Impressum

Hamburg Süd will keine Hapag-Anteile

Hamburg Süd hat kein Interesse an den von TUI zum Kauf angebotenen Hapag-Lloyd-Anteilen. „Auch ein Einscheren in das Hamburger Konsortium ist kein Thema“, sagte der Chef der zum Oetker-Konzern gehörenden Reederei, Dr. Ottmar Gast, dem „Hamburger Abendblatt“. Zugleich zeigte sich der Manager mit dem Geschäftsergebnis „überhaupt nicht zufrieden“. Die Ursache dafür sind vor allem die Kosten, die im zurückliegenden Jahr stark gestiegen sind: Schiffsbrennstoff, Terminalgebühren sowie die Preise für Containertransporte per Lkw und Bahn. mehr

  2016 SchiffundTechnik.com