Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Lastschiff der Zukunft wird tiefer gelegt

Das Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme sucht nach Möglichkeiten, mehr Containerschiffe zwischen den Häfen Dortmund und Duisburg verkehren zu lassen.

Das größte Problem sind die Brücken. Exakt 97 von ihnen liegen zwischen dem Dortmunder und dem Duisburger Hafen. Das Blöde ist: Die meisten Brücken sind schlichtweg zu niedrig. Schiffe, die hier fahren, können maximal eine einzige Lage Container unter ihnen durch transportieren. Viel zu wenig, dachten sich die Betreiber der beiden Häfen, die ihre Zusammenarbeit in Zukunft eigentlich deutlich intensivieren wollen. Also, was tun? Etwa alle Brücken anheben? Eine aberwitzige Idee. In einer zweijährigen Forschungsarbeit wurde deshalb kurzerhand ein ganz neuer Schiffstyp entwickelt. Ein Millionenprojekt. mehr

mein Dank gilt an dieser Stelle Eberhard Westphal - der diese Idee, auch bekannt als Westphalfloss (Wintrans 50 od. Kanalschlange), schon ein paar Tage früher hatte ;-).