Startseite | Newsletter | Kontakt | Sitemap | Impressum

LKW-Motoren reduzieren Gasölverbrauch

Eine neue Maschinenkonfiguration hat der MSG-Partikulier Rolf Bach seinem Koppelverband verpasst. Am 8. Mai nahm die SUK Duisburg in niederländischen Gewässern ein Antriebssystem mit insgesamt vier Motoren ab. Damit spart „El Niño / La Niña“ auf bestimmten Fahrstrecken über 30 Prozent Kraftstoff sowie weitere Betriebskosten ein, berichtet der Schiffseigner.

So genügsam wie am 16. Mai ist der Koppelverband noch nie den Main hinauf gefahren. „Meine bisherige Bestmarke für die Strecke Mainz – Bamberg bei vergleichbarer Beladung und ähnlichem Wasserstand lag bei 5.300 Liter, der Mittelwert bei 5.800 Liter“, erklärt Bach, der die Verbrauchswerte seines 1956 erbauten Schiffes mit Navigationscomputer und Durchflussmesser genau im Blick hat. „Nun haben wir mit einer Ladung von 3.063 Tonnen bei einem Tiefgang von 2,32 Metern in üblicher Fahrzeit nur 3.610 Liter Gasöl verbraucht.“ mehr

  2016 SchiffundTechnik.com