Startseite | Newsletter | Kontakt | Sitemap | Impressum

Meyer Werft will sparen

Wegen des schärfer werdenden weltweiten Wettbewerbs will die Meyer Werft aus dem emsländischen Papenburg in diesem Jahr 50 Millionen Euro einsparen. "Der Preisverfall geht offenbar schneller voran, als wir unsere Produktivität verbessern können", sagte ein Sprecher des Unternehmens. In den nächsten zwei Wochen soll mit der IG Metall und dem Betriebsrat ein Sparpaket ausgehandelt werden. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" sind die Papenburger Schiffbauer nicht bei dem Auftrag für den Luxusliner "Oasis of the Seas 3" der amerikanischen Reederei Royal Caribbean zum Zuge gekommen. Dieser Vertrag hätte einen Wert von rund einer Milliarde Euro gehabt. mehr

  2016 SchiffundTechnik.com