Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

NATO kämpft weiter gegen Piraten

Die 28 NATO-Staaten setzen ihren Einsatz zur Bekämpfung der Piraterie im Indischen Ozean fort. Wie jetzt aus Diplomatenkreisen in Brüssel bekannt wurde, verlängerten die NATO-Botschafter das Mandat der Operation „Ocean Shield“ bis Dezember 2014. Es seien aber nach wie vor keine militärischen Aktionen an Land vorgesehen, hieß es.

Seit 2008 befinden sich Kriegsschiffe der NATO im Einsatz gegen somalische Piraten. Es handelt sich um jeweils etwa fünf bis sechs Schiffe, die mit Einheiten anderer Staaten kooperieren. Auch die Europäische Union hat mit der Operation „Atalanta“ Kriegsschiffe im Einsatz. Zahlreiche andere Länder operieren ebenfalls in den Gewässern, darunter auch Russland, China und Indien. mehr