Startseite | Newsletter | Kontakt | Sitemap | Impressum

Neues US-Kriegsschiff läuft auf Linux-Basis

Quelle: http://futurezone.at

Der Bau der USAA Zumwalt wird bis zum Abschluss der Arbeiten insgesamt 3,5 Milliarden Dollar kosten, sie soll noch heuer zu ihrer Jungfernfahrt aufbrechen.

Das Gehirn des Kriegsschiffs mit der Kennung DDG 1000 besteht aus zahlreichen Servern auf Linux-Basis mit über sechs Millionen Zeilen an Software Code. Entwickelt und gebaut wird es vom Rüstungskonzern Raytheon in Portsmouth an der US-Ostküste mehr unter http://futurezone.at

  2016 SchiffundTechnik.com