Startseite | Newsletter | Kontakt | Sitemap | Impressum

NOL schreibt wieder schwarze Zahlen

NOL

Singapur. Die asiatische NOL-Gruppe verzeichnet im dritten Quartal erstmals seit Ende 2010 wieder einen Gewinn. Währen im dritten Quartal 2011 noch ein Verlust in Höhe von 91 Millionen US-Dollar (70 Millionen Euro) ausgewiesen werden musste, kann das Unternehmen im dritten Quartal des laufenden Jahres einen Nettogewinn von 50 Millionen US-Dollar (39 Millionen Euro) melden.

Der Turnaround sei einem strikten Kostenmanagement sowie stabilen Frachtpreisen zu verdanken, teilt das in Singapur ansässige Unternehmen mit. Die zur NOL-Gruppe gehörende Containerreederei APL erzielte einen operativen Gewinn von 55 Millionen US-Dollar (42,4 Millionen Euro) im dritten Quartal. mehr

  2016 SchiffundTechnik.com