Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Schiff kaputt - und dann?

Es ist immer noch ein Riesenschiff, das da im Hafen liegt. Doch wer genau hinschaut sieht: Das Schiff mit dem Namen «Flaminia» ist ziemlich kaputt. Vor ein paar Monaten gab es ein Feuer an Bord. Nun nehmen es Experten in Wilhelmshaven unter die Lupe.

Bei der «Flaminia» schauen sie noch genauer auf die Ladung. Denn sie hatten anscheinend gefährliche Stoffe an Bord.was passiert eigentlich überhaupt mit so einem kaputten Schiff? In der Regel müssen Fachleute erst mal gucken, wie viel an einem Schiff kaputt ist. Manchmal schicken sie dafür auch Taucher los. Bei größeren Schäden kommt das Schiff in eine Werft - in ein spezielles Becken im Hafen. Man lässt das Wasser aus dem Becken heraus. Es liegt dann auf dem Trockenen und die Experten untersuchen es in aller Ruhe. mehr