Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Schiffbau geht weiter

Auf der insolventen P+S-Werft in Stralsund werden wieder Schiffe gebaut. Seit Montag arbeiten rund 300 Werftarbeiter an den beiden Fähren für die dänische Reederei DFDS. Der Produktionsstart zweieinhalb Monate nach der Insolvenz sei Voraussetzung dafür, dass es auf der Werft wieder einen Neuanfang geben könne, sagte der Bevollmächtigte der Insolvenzverwaltung, Axel Schulz, am Montag in Stralsund. mehr