Startseite | Newsletter | Kontakt | Sitemap | Impressum

Terminals Emmerich und Neuss bei InlandLinks

Die Containerterminals Rhein-Waal Terminal Emmerich und Neuss Intermodal Terminal haben sich bei InlandLinks angeschlossen. Dadurch ergibt sich eine Gesamtanzahl von dreißig Terminals: 26 in den Niederlanden, 3 in Deutschland und 1 in Belgien. In den Häfen von Emmerich und Neuss zusammen wurden 2012 rund 850.000 TEU umgeschlagen.

InlandLinks ist die Online-Plattform für Containerterminals im Hinterland mit intermodaler Dienstleistung von/nach Rotterdam. Die teilnehmenden Terminals werden auf der Basis objektivierter und vergleichbarer Kriterien präsentiert. Dadurch sind alle Teilnehmer an der Logistikkette besser in der Lage, allgemeine und spezifische Vorteile zu identifizieren, sowohl qualitativer als auch quantitativer Art. Sie trägt zugleich zur Erweiterung des intermodalen Transports per Binnenschifffahrt und Bahn des sich in den nächsten 25 Jahren verdreifachenden Containerstroms bei. Neunzig Prozent der der VITO angeschlossenen niederländischen Hinterlandterminals sind Teilnehmer. Zurzeit wird das Konzept weiter in Deutschland und Belgien eingeführt. InlandLinks ist eine Initiative der Port of Rotterdam Authority und wurde in Zusammenarbeit mit der Vereniging van Inland Terminal Operators (VITO) entwickelt. mehr

  2016 SchiffundTechnik.com