Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Treibstoff sparen im Kanal

Das Binnenschiff ist der mit Abstand wirtschaftlichste Verkehrsträger. Ein modernes Binnenschiff von 110 Meter Länge und 3000 Tonnen Fassungsvermögen ersetzt 150 Lkw. Während ein Lastwagen 4,1 Liter Diesel je 100 Tonnenkilometer verbraucht, benötigt das Schiff für diese Leistung nur 1,3 Liter. Bei der Ökobilanz ist selbst die Bahn dem Schiff unterlegen: Der CO2-Ausstoß der Bahn liegt um 44 Prozent höher als der des Binnenschiffs, beim Lkw ist der Ausstoß sogar 390 Prozent höher. Für Binnenschiffe gibt es kein Wochenend-Fahrverbot, und die Mengenkapazitäten der Verkehrsträger sind bei Weitem nicht ausgeschöpft. Ein großer Nachteil des Binnenschiffs ist allerdings die geringe Geschwindigkeit. Es ist nur mit rund sechs Stundenkilometern. mehr