Schiffseichung

dient der Feststellung der Hauptabmessungen eines Schiffs sowie der Tragfähigkeit (einschließlich der Festlegung der maximalen Tauchtiefe) durch dafür befugte Schiffseichämter