Startseite | Newsletter | Kontakt | Sitemap | Impressum

Stena Line wächst in Europa weiter

Quelle: http://www.schiffe-und-kreuzfahrten.de

Stena Line entwickelt sich und wächst in Europa ständig weiter. Mit der Übernahme von fünf Ostsee-Routen im Herbst 2012 von Scandlines ist Stena Line nun auch im Baltikum vertreten.

Die Reederei Stena Line bietet mit 22 Linien und 38 Fähren vom Baltikum bis nach Irland ein umfassendes und flexibles Netzwerk in Nordeuropa an. Zusätzlich betreibt Stena Line mit einem Schwesterunternehmen eine Route im Schwarzen Meer zwischen Istanbul und IIIyichevsk (Odessa) in der Ukraine sowie eine Route zwischen Sokcho in Südkorea und Zarubino sowie Wladiwostock in Russland. Zusätzlich sucht man bei Stena Line nach weiteren Möglichkeiten um neue Kunden zu finden. So untersucht die Reederei beispielsweise Möglichkeit für intermodale Lösungen auf verschiedenen Märkten. Zudem setzt Stena Line deutlich auf das Angebot maßgeschneiderter Logistiklösungen für seine Kunden. mehr unter http://www.schiffe-und-kreuzfahrten.de

  2016 SchiffundTechnik.com