Startseite | Newsletter | Kontakt | Sitemap | Impressum

Superschiff soll Costa Concordia tragen

Quelle: www.bild.de

Rom/Giglio – Die Reederei Costa bereitet einen Geheimplan vor, um das am 13. Januar 2012 havarierte Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Insel Giglio abholen zu lassen – mit dem größten Transportschiff der Welt, wie die römische Tageszeitung „La Repubblica“ berichtet.

Nach dem Aufrichten des Kreuzfahrtriesen wurden enorme Schäden sichtbar. Die Bordwand, die monatelang unter Wasser auf einem Felsen lag, ist weitgehend zerstört. Daher glaubt die Reederei Costa offenbar nicht mehr daran, dass es möglich sein könnte, die Coast Concordia wieder schwimmfähig zu bekommen. mehr unter http://www.bild.de

  2016 SchiffundTechnik.com