Heinz

Regensburg der Reederei Dettmer

Regensburg der Reederei Dettmer

Der GMS Heinz gehört heute Schulte in Haren an der Ems. Das Schiff wurde 1964 auf der Lankewerft in Berlin Spandau gebaut. Eigner war die Dettmer Reederei Bremen. Die GMS Regensburg, so der erste Name des Schiffes, wurde dann später auf die Stuttgarter Reederei in Stuttgart (gehört zur Dettmer Reederei) überschrieben. Hauptfahrgebiet war das westdeutsche Kanalnetz. Hier lag der Schwerpunkt auf Fahrten vom Ruhrgebiet (Coelln Neuessen, AV oder Fürst Leopold) - nach Bremen.

Schiffsdaten

Heinz

Eigner (Besitzer)

Schulte

Heimathafen / Land

Haren / Ems, Deutschland

Baujahr /Werft

1964 Lankewerft, Berlin Spandau

weitere Namen / Reedereien

Regensburg (Dettmer Reederei Bremen),
Regensburg (Stuttgarter Reederei / zu Dettmer gehörend)

Schiffsnummer

04600800

MMSI-Nummer

Rufzeichen

Telefon / Fax

Leistung

900 PS

Tragfähigkeit

1462 t

Länge

84,94 m

Breite

9,00 m

max. Tiefgang

2,83 m

Laderaumabmessungen

2 Laderäume

letzte Aktualisierung

24.02.2024