Marajo

Marajo in Antwerpen

Marajo in Antwerpen

Der Kasko des Marajo wurde 2003 auf der chinesischen Werft Hangzhou Dongfeng Shipbuilding in Hangzhou als Zembla gebaut. Der Ausbau erfolgte auf der Werft Instalho in Werkendam. 2006 wurde der Zembla verkauft und in Marajo umbenannt.

Am 17.08.2011 stürzte im Hafen Antwerpen am Kaai 604 bei der Firma Ancon ein Kran auf das Schiff.

Vielen Dank an http://binnenvaartlog.nl

Vielen Dank für die Fotos an Ron Teuben

Schiffsdaten

Marajo

Eigner (Besitzer)

Heimathafen / Land

Barendrecht, Niederlande

Baujahr / Werft (Kasko)

Hangzhou Dongfeng Shipbuilding in Hangzhou / China

Baujahr /Werft (Ausbau)

Instalho in Werkendam

Baujahr /Werft (Umbau)

weitere Namen / Reedereien

Ex-Name: Zembla

Schiffsnummer

02325828

MMSI-Nummer

Rufzeichen

Telefon / Fax

Leistung

2 Caterpillar mit je 1521 PS

Tragfähigkeit

5407 t

Länge

134,95 m

Breite

17,42 m

max. Tiefgang

3,60 m

Laderaumabmessungen

Geschwindigkeit

Sonstiges

17.08.2011 fiel in Antwerpen ein Hafenkran am Kai 604 auf das Schiff

Vielen Dank für die Fotos Marcus Fritzsche

letzte Aktualisierung

25.01.2024