Sie sind hier: Startseite » Lexikon » A

Arquero

Gaisburg der Reederei Dettmer
Gaisburg der Reederei Dettmer

Das Binnenschiff GMS Arquero wurde als GMS Mannheim für die Dettmer Reederei in Bremen 1980 als Baunummer 10463 auf der Arminius Werft in Bodenwerder gebaut worden. 1998 bekam das Schiff den Namen Dellewal, Eigner war F.H.C. Westenbrink in Dordrechtbevor es 2002 erneut den Eigner wechselte und nun als Futura die Wasserstraßen befuhr. Eigner war W. Potters in Werkendam. Seit 2006 trägt es den heutigen Namen Arquero und gehört Dooms Koster in Terneuzen.

Gaisburg ähnlich wie Arquero

Gaisburg der Reederei Dettmer
Gaisburg der Reederei Dettmer

Schiffsdaten

  Arquero
Eigner (Besitzer) Dooms Koster (seit 2006)
Heimathafen / Land Terneuzen
Baujahr /Werft 1980 Arminius Werft Bodenwerder (Baunummer 10463)
weitere Namen / Reedereien 1980 Mannheim Dettmer & Co Reederei GmbH in Bremen
1998 Dellewal F.H.C. Westenbrink in Dordrecht
2002 Futura W. Potters in Werkendam
Schiffsnummer 5501070
MMSI-Nummer 2323373
Rufzeichen  
Telefon / Fax  
Leistung Deutz 1200 PS
Tragfähigkeit 2469 t
Länge 105 m
Breite 10,5 m
max. Tiefgang 3,2 m
Laderaumabmessungen  
Sonstiges  
Gaisburg
Gaisburg