Sie sind hier: Startseite » Lexikon » F

Fulda, Wasserstrasse

Wird Fulda als Verkehrsweg herabgestuft?

16.04.2011 - Die Nachrichten aus Berlin lassen auch an Fulda, Werra und Weser die Wellen hochschlagen. Denn derzeit wird ein Modernisierungskonzept des Bundesverkehrsministeriums für alle Bundeswasserstraßen diskutiert. Soweit bekannt, sollen Fulda, Werra und Weser danach abgestuft werden.

Sie sollen nur noch dem Wassertourismus und nicht mehr der Frachtschifffahrt dienen. Wegen des Sparkonzeptes fürchteten auch die 190 Beschäftigten des Wasser- und Schifffahrtsamts (WSA) Hann. Münden um ihre Jobs. Und ob die Kasseler Stadtschleuse eine Zukunft hat, ist weiterhin ungewiss.Freitag gab es ein Stück weit Entwarnung: Der WSA-Standort bleibe erhalten, der Güterfachtverkehr auf der Weser sei weiter möglich und an der Personenschifffahrt werde nicht gerüttelt. Mit dieser Nachricht kamen Hann. Mündens Bürgermeister Klaus Burhenne und CDU-Landratskandidatin Dinah Stollwerck-Bauer aus dem Bundesverkehrsministerium zurück. Allerdings werde es Veränderungen durch die Strukturreform geben. Welche genau, war gestern noch nicht zu erfahren.

Quelle HNA April 2011