Startseite | Newsletter | Kontakt | Sitemap | Impressum

Nordschleuse

Den Hafen total im Blick

Der Steuerstand an der Nordschleuse ist ein Mittelding der Schaltwarte von Kernkraftwerken oder Bedientafel eines Fernsehstudios. Mehr als 30 Monitore, Bedienfelder, Telefone, Tastaturen und Computer – von hier wird inzwischen rund um die Uhr auch die Kaiserschleuse fernbedient. Ende des Jahres wird alles in den Turm an der neuen Schleuse umziehen, berichtet Projektingenieur Christoph Tarras. Von Gerald Kistner

Das Einlaufen der „Asian Breeze“ eröffnete Mittwoch den Normalbetrieb für die neue Kaiserschleuse. Erstmals wurden vom Steuerstand an der Nordschleuse nicht nur die Schleusentore auf- und zugefahren, sondern auch die Schrankenanlage und Verkehrsanzeigen. Ein Sensor hatte kurz vor der ersten offiziellen Inbetriebnahme noch verrückt gespielt. Doch das Problem konnte rechtzeitig gelöst werden. Der Autotransporter wurde planmäßig geschleust. mehr

  2016 SchiffundTechnik.com