Sie sind hier: Startseite » Lexikon » S

Schleuse Kiel-Holtenau

Schiffskollision in Schleuse

Heinrich Ehler
Heinrich Ehler

Kiel - Entgegen aller Vorschriften ist der Kapitän eines großen Hamburger Containerfrachters Freitagnachmittag ohne Lotse in die Holtenauer Schleuse eingelaufen und hat dabei erheblichen Schaden angerichtet.

Zuvor hatte der Mann gegen 14 Uhr Warnungen über Funk ignoriert und war mit seinem 17000-Tonnen-Schiff einfach in die geöffnete Schleuse gefahren. Beim Einlaufen rammte er mit seiner 168 Meter langen und 26,8 Meter breiten „Heinrich Ehler“ das Mauerwerk der Schleuse und fuhr dem niederländischen Frachter „Stroombank“ ins Heck.

Nach dem zweifelhaften Manöver wurde der Kapitän sofort von dem zufällig anwesenden Reeder des Frachters abgelöst und der Polizei übergeben. Warum der Kapitän einfach in die Schleuse fuhr, ist noch unklar. Die Wasserschutzpolizei ordnete eine medizinische Untersuchung an. Alkohol sei aber nicht im Spiel gewesen, bestätigte ein Beamter auf Nachfrage. mehr

Vielen Dank für die Fotos an Arnold Pohen

Heinrich Ehler
Heinrich Ehler
Stroombank
Stroombank