Schleusenkammer

zwischen den Schleusentoren liegender rechteckiger Raum, in dem ein Schiff bei der Schleusung gehoben oder gesenkt wird