Herkules XVI

Herkules XVI

Herkules XVI

1973 als Franz Haniel 16 auf der Rheinwerft Walsum in Walsum gebaut für die Haniel Reederei GmbH. 2003 übernahm dann die Reederei Imperial Schiffahrt GmbH in Duisburg den Franz Haniel 16 und benannte das Schubschiff um auf den Namen Herkules XVI. Das Schubboot Herkules XVI hat die Genehmigung für die Fahrt mit 6 Leichtern auf dem Rhein.

Schiffsdaten

Herkules XVI

Eigner (Besitzer)

seit 2003 Imperial Schiffahrt GmbH

Heimathafen / Land

Duisburg Deutschland

Baujahr / Werft (Kasko)

1973 bei der Rheinwerft Walsum

Baujahr /Werft (Ausbau)

1973 bei der Rheinwerft Walsum

Baujahr /Werft (Umbau)

weitere Namen / Reedereien

1973 Haniel Reederei GmbH als Franz Haniel 16,

Schiffsnummer

04004220

MMSI-Nummer

Rufzeichen

Telefon / Fax

Leistung

1te Maschine: 3 x Deutz SBA 12 M 52 mit je 1740 PS,
2te Maschine: 2 x MAN B&W 16 V 20727 und 1 x MAN B&W 12V 20/27 ab ca. 1980
3te Maschine: 3 x Caterpillar 3516 (C) DI-TA mit je 2020 PS ab 2006

Tragfähigkeit

Länge

35 m

Breite

15 m

normaler Tiefgang

1,80 m

Laderaumabmessungen

Geschwindigkeit

Sonstiges

Quelle:

Vielen lieben Dank für die vielen Fotos!

letzte Aktualisierung

25.01.2024