Startseite | Newsletter | Kontakt | Sitemap | Impressum

S

- - A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z - 0-9 - -

Saale / Saale-Kanal Die Saale ist ein Fluss mit einer Länge von 413 km. Sie entspringt entspringt im Fichtelgebirge (Bayern) zwischen Zell und Weißenstadt an einem alten Bergwerksstollen am Nordwesthang des Waldsteins in 707 Metern ü. NN. Die Saale mündet dann bevor sie noch durch Thüringen geflossen ist, bei Elbe-km 290,78 (rechte Seite) am „Saalhorn“ (Sachsen-Anhalt) in die Elbe. Die Schiffbare Länge der Saale beträgt 89,20 km und endet an der Schleuse Trotha.

SAL Heavy Lift GmbH SAL Heavy Lift gehört zu den weltweit führenden Reedereien der Schwergutschifffahrt. Das 1980 gegründete Unternehmen, dessen Wurzeln bis 1865 zurückreichen, hat seinen Sitz in der Hamburger HafenCi...

Salute Am Montag den 11.04.2011 gegen 11.00 Uhr früh fuhr der leere Binnentanker TMS Salute, der vorher mit Speiseöl beladen war, den Küstenkanal von Oldenburg kommend in Richtung Dörpen. In Höhe Wischenstrasse/ Langendamm (K 142 – Höhe Jeddeloh II) rammte das Schiff die dortige Brücke über den Küstenkanal bei km13,55. Das Steuerhaus wurde nicht vollständig abgesenkt und blieb an der Brücke "hängen". Das Steuerhaus des Binnenschiffes wurde zerstört. Es gab bei dem Unfall einen Leichtverletzten und beträchtlicher Sachschaden.

SCH 2434 Am Donnerstag den 14.04.2011, um 15.25 Uhr, kollidierte ein unter deutscher Flagge fahrender Schubverband mit polnischer Besatzung beim Verholen mit einer Kaimauer. Der Steuermann und der Schiffsführer waren erheblich angetrunken.

Schaustelle Kanal Die Schaustelle Kanal liegt direkt an der Schleuse Münster. Die Ausstellung zeigt die Bau- und Kulturgeschichte des Dortmund-Ems-Kanals und der Binnenschifffahrt. Objekte, Modelle und Medien zeigen die Bedeutung des Dortmund-Ems-Kanals, seine Bezüge zur Stadt Münster und die aktuellen Bautätigkeiten am Kanal und an der Schleuse Münster. Ein Besuch der sich lohnt!

Schelde-Rheinkanal Der Schelde-Rheinkanal ist 35 Kilometer lang. Der Kanal von Antwerpen zum Volkerak und ist ein Teil der Schelde-Rheinverbindung. Diese verbindet Antwerpen mit allen Flüssen im Rhein-Maas-Delta. Die...

Schiffahrt, Hafen, Bahn und Logistik Die Zeitschrift Schiffahrt, Hafen, Bahn und Logistik ist ein "MAGAZIN FÜR INTERMODALEN TRANSPORT UND LOGISTIK". Sie informiert in acht Ausgaben jährlich über aktuelle Themen des hafengebundenen Güterverkehrs in Europa. Praxiserfahrene Journalisten schreiben Klartext. Schwerpunktthemen sind Transport und Logistik in See- und Binnenhäfen, Umschlagstechnik, Küsten- und Binnenschifffahrt, Werften, Schiffbau und Schiffstechnik, Eisenbahnen, Verkehrspolitik, Infrastrukturplanung, sowie Hafen- und Wasserbau. Der in Europa einzigartige CONTAINERTICKER macht die rasante Entwicklung im intermodalen Verkehr zwischen See- und Binnenterminals transparent.

Schifferschule Karl Meseberg 1957 - 1989 In der Tradition der Binnenschiffer fand die Ausbildung traditionell durch die Eltern auf den privaten Schiffen statt. Man wuchs also quasi in den Beruf eines Schiffers hinein und setzte das erlern...

Schifferschule Petershagen 1938 - 1994 Petershagen (nördl. von Minden) an der Weser war von 1938 bis 1994 Standort der Binnenschifferberufsschule Adelbert Brünner. An der Weser bestanden zur Jahrhundertwende noch keine Schifferschulen; ...

Schifffahrt-Online.de Schifffahrt-Online.de ist eine Fachzeitschrift, welche sich mit den Themen Binnenschifffahrt, Wasserstraßen, Häfen und Schiffstechnik beschäftigt.

Schiffsbegrüssungsanlage Willkomm Höft Zur Freude der Seeleute und zur Verständigung der Völker wurde die Schiffsbegrüßungsanlage am Schulauer Fährhaus, später Willkomm-Höft genannt, am 12. Juni 1952 in Betrieb genommen. Im Garten des Schulauer Fährhauses steht heute ein Gedenkstein für OTTO FRIEDRICH BEHNKE, den Begründer des "Willkomm-Höft", Kapitäne und Seeleute aber standen ihm hilfreich zur Seite. Die "Nautische Kameradschaft HANSEA" übernahm die Patenschaft über diese einzigartige Einrichtung.

Schiffsdieselmotor Der Schiffsdieselmotor ist ein Dieselmotor, auch Schiffsverbrennungsmotor oder Schiffsdiesel genannt und dient einem Binnenschiff bzw. Schiffen / Wasserfahrzeuge als Antrieb. Man unterscheidet hier...

Schiffseichung dient der Feststellung der Hauptabmessungen eines Schiffs sowie der Tragfähigkeit (einschließlich der Festlegung der maximalen Tauchtiefe) durch dafür befugte Schiffseichämter

Schiffshebewerk Henrichenburg Die Menge jubelte, als Kaiser Wilhelm II. am 11. August 1899 das Schiffshebewerk Henrichenburg einweihte. Noch über 100 Jahre später sind die Besucher begeistert von diesem größten Bauwerk am Dortm...

Schiffshebewerk Niederfinow Niederfinow (dapd-lbg). Eine ständige Ausstellung über die Binnenschifffahrt wird am Donnerstag im Informationszentrum am Schiffshebewerk Niederfinow eröffnet. Auf 52 Tafeln und mithilfe von Modellen können sich die Besucher über den Güterverkehr auf Wasserstraßen in Deutschland und der Region informieren, wie die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes ankündigte. Ein Film und Modelle informieren über das im Bau befindlichen neue Schiffshebewerk.Informationszentrum der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes war am 21. Mai 2009 mit einer zunächst vorläufigen Ausstellung über den Bau des neuen Schiffshebewerks eröffnet worden. Bisher besuchten den Angaben zufolge rund 220.000 Menschen diese Schau.

Schiffshebewerk Ronquieres Das äußerst kühne Bauwerk konnte die Behinderung der Schiffahrt auf dem Kanal von Charleroi nach Brüssel auf ein Mindestmaß reduzieren. Der Hafen von Antwerpen ist von Charleroi aus in einer 32 stündigen Reise zu erreichen. Die Gesamtkosten für das Bauwerk

Schiffshebewerk Rothensee in Arbeit - netter Film läuft schon

Schiffshebewerk Scharnebeck in Arbeit - netter Film läuft schon

Schiffsrumpf Als Schiffsrumpf (Bootsrumpf) wird der Teil eines Schiffs genannt, der das Schiff schwimmfähig macht. Der Kasko ist der fertige, schwimmfähige Schiffsrumpf ohne die enthaltene Bordtechnik. In der B...

Schleppverband Schiffskonvoi mit einem Zugschiff z.B. der Dampfschlepper Oscar Huber, welches an einer Trosse einen oder mehrere Kähne hinter sich zieht

Schleuse hydraulisches System zur Überwindung von Höhenunterschieden (z.B. Staustufen) entlang einer Wasserstraße, bei dem durch Füllen oder Entleeren der Schleusenkammer Schiffe gehoben oder gesenkt werden

Schleuse Anderten Die Schleuse Anderten ist die größte Schleuse am Mittellandkanal. Sie überwindet einen Höhenunterschied von 14,70 m zwischen der Westhaltung (Wasserspiegel auf NN + 50,30 m) und der Scheitelhaltung (Wasserspiegel NN + 65 m). Da in der Scheitelhaltung keine natürlichen Wasserzuflüsse liegen, wurde die Schleuse als Sparschleuse konzipiert, um den Wasserverbrauch beim Schleusen gering zu halten ...

Schleuse Bannetze Die Schleuse Bannetze liegt in Winsen / Aller im Ortsteil Bannetze. Genauer gesagt im Schleusenkanal bei Km 0,490. Die Schleuse Bannetze wurde im Zuge der Stauregulierung der Aller von 1909 bis 1912 errichtet. Wie die in derselben Bauweise errichteten anderen Allerschleusen in Oldau, Marklendorf und Hademstorf

Schleuse Friedrichsfeld Die (Doppel-) Schleuse Friedrichsfeld, im Volksmund Schleuse Emmelsum genannt, ist die erste Schleuse des Wesel-Datteln-Kanal. Die Schleuse befindet sich 2 km von dem Abzweig aus dem Rhein (Rhein K...

Schleuse Großkrotzenburg Manche Havarie auf dem Mainabschnitt unter seiner Kontrolle sieht Schleusenwärter Darius Kronau früher kommen als der Schiffskapitän. "Die Flussbiegung hier ist gefährlich", sagt der 49-Jährige. Kr...

Schleuse Hannover-Linden Die Hafenschleuse Linden wurde im Rahmen des Mittellandkanalbaues und des davon abzweigenden Stichkanals (SKL) in den Jahren 1906 bis 1916 als Schachtschleuse in Massivbauweise gebaut. 1916 erfolgt...

Schleuse Kelheim Die Schleuse Kelheim wurde 1981 gebaut und ist die letzte Schleuse des Main-Donau-Kanals, vor der Einmündung in die Donau. Die Staustufe befindet sich bei Kanal-KM: 166,06 und liegt 346,60 m über Normal Null; Die Schleuse hat eine Hubhöhe von durchschnittlich 8,40 m.

Schleuse Kiel-Holtenau Kiel - Entgegen aller Vorschriften ist der Kapitän eines großen Hamburger Containerfrachters Freitagnachmittag ohne Lotse in die Holtenauer Schleuse eingelaufen und hat dabei erheblichen Schaden angerichtet.

Schleuse Kleinostheim Bei einem Schleusenvorgang auf dem Main in Kleinostheim ist gestern Nachmittag eine Motorjacht untergegangen. Der 69-jährige Kapitän und seine sieben Jahre jüngere Ehefrau konnten sich unverletzt über eine Leiter in der Schleusenkammer in Sicherheit bringen. Die Bergung des Sportbootes dauerte bis etwa 21 Uhr.

Schleuse Kwaadmechelen - Ham Die Schleuse (Sluizen, Sluis) Kwaadmechelen - Ham liegt im Albertkanaal (Albertkanal) bei km 77,28. Die Hubhöhe beträgt 10 m. Die Schleuse besteht aus 2 Schleusenkammern mit je 136 x 16 m und einer neuen Schleusenkammer mit 200 x 24 m.

1 2   »
  © 2016 SchiffundTechnik.com